StarMoney Logo

Login Partnerbereich

Anmelden

 
13.12.2016

Star Finanz forciert Innovationen und erweitert die Geschäftsführung


Hamburg / Frankfurt am Main, 13. Dezember 2016. Die Star Finanz verstärkt ihre Innovationsaktivitäten insbesondere mit dem Aufbau des neuen Geschäftsbereichs S-Hub als zentralem „Andockpunkt“ der Sparkassen-Finanzgruppe für FinTechs. Da die Sparkassen-Finanzgruppe der Bereitstellung innovativer Lösungen eine große Bedeutung beimisst, fokussiert sich Bernd Wittkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung, künftig noch stärker als bisher auf Innovationsthemen – darunter auch den S-Hub. Damit einhergehend verstärkt Jochen Balas mit Beginn des kommenden Jahres die Geschäftsführung der Star Finanz mit der Zuständigkeit für technische Themen, insbesondere die Anwendungsentwicklung.

 

S-Hub als zentraler Anlaufpunkt für FinTechs in der Sparkassen-Finanzgruppe

Der digitale Wandel im Banking-Sektor und der Bedarf an innovativen Lösungen für die Endkunden stärken die Rolle und Verantwortung der Star Finanz. Die Tochter der Finanz Informatik baut daher ihre Expertise bei mobilen Anwendungen und ihre innovativen Ideen und Entwicklungsansätze für Endkundenlösungen für die Sparkassen-Finanzgruppe deutlich aus. Dazu wird als neuer Geschäftsbereich eine interdisziplinären Einheit namens S-Hub etabliert. Er wird ab Anfang 2017 Kooperationspartner für FinTechs sein, die innovative Lösungen entwickeln. In diesem S-Hub werden auch der DSGV, der DSV und Sparkassen mitarbeiten.

Um diese Aktivitäten in der Star Finanz voranzutreiben, wird Bernd Wittkamp als Vorsitzender der Geschäftsführung der Star Finanz künftig noch intensiver für die Innovationsthemen und damit auch für den S-Hub verantwortlich zeichnen. 

 

Jochen Balas übernimmt Verantwortung für Technik und Entwicklung

Um den gestiegenen Anforderungen und erweiterten Aktivitäten der Star Finanz auch auf der Management-Ebene Rechnung zu tragen, hat die Gesellschafterversammlung eine Erweiterung der Geschäftsführung beschlossen und zum 1. Januar 2017 Jochen Balas als neuen Geschäftsführer für technische Themen und die Anwendungsenwicklung bestellt. Mit ihm erhält die Star Finanz einen erfahrenen Branchen- und Unternehmenskenner mit hervoragenden IT-, Banken- und dezidierten Technikkenntnissen. Zuletzt war er bei Risk.Ident, einem Anbieter im Bereich Betrugsprävention, als Leiter Produktmanagement und Organisation tätig. Zuvor leitete er von 2014 bis Anfang 2016 innerhalb der Star Finanz bereits die Entwicklung der mobilen Themen sowie die Mac- und Web-Entwicklung und die Entwicklung der cloud- und sync-Services. Jochen Balas, Jahrgang 1980, ist diplomierter Wirtschaftsinformatiker sowie ausgebildeter Informatikkaufmann. 

 

Die Geschäftsführung der Star Finanz komplettiert Dr. Christian Kastner, der weiterhin die querschnittlichen Themen einschließlich des kaufmännischen Bereichs und wesentliche Teile des Vertriebs verantwortet. 

 

„Mit der noch stärkeren Fokussierung auf Innovationsthemen und dem Aufbau des S-Hub unterstützt die Star Finanz die Sparkassen-Finanzgruppe bei ihrer weiteren Digitalisierung in Richtung des Endkunden“,sagt Michael Schürmann, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Star Finanz. „Wir freuen uns, mit Jochen Balas die Geschäftsführung für den immer anspruchsvolleren Bereich der Entwicklung mit einem ausgewiesenen Experten besetzen zu können. Nur auf einer sicheren und zuverlässigen technischen Basis lassen sich schnell innovative Lösungen für die Kunden der Sparkassen realisieren“, so Schürmann. 

Für weitere Informationen oder Fragen: 

Birte Bachmann
Pressesprecherin
Star Finanz-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH
Grüner Deich 15, 20097 Hamburg
Telefon +49 40 23728-336
Telefax +49 40 23728-350 

presse@ we_dont_like_spam starfinanz.de 

http://www.starfinanz.de

 

Florian Schleicher
Pressesprecher
Finanz Informatik GmbH & Co. KG 
Theodor-Heuss-Allee 90
60486 Frankfurt a. M.
Telefon +49 69 74329-36710 
Mobil +49 173 2002238 
florian.schleicher@ we_dont_like_spam f-i.de 

http://www.f-i.de


Über die Finanz Informatik 

Die Finanz Informatik mit Sitz in Frankfurt am Main ist der zentrale IT-Dienstleister der Sparkassen- Finanzgruppe. Zu ihren Kunden gehören 403 Sparkassen, sieben Landesbanken, die DekaBank, neun Landesbausparkassen, öffentliche Versicherer sowie weitere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und der Finanzbranche. Die Finanz Informatik bietet kompletten IT-Service – von Anwendungsentwicklung über Infrastruktur- und Rechenzentrumsbetrieb bis hin zu Beratung, Schulung und Support. Mit OSPlus stellt das Unternehmen heute eines der führenden Gesamtbankensysteme für den deutschen Markt. 

Die Finanz Informatik übernimmt den Service für mehr als 122 Millionen Bankkonten; auf den Rechnern und Systemen werden jährlich mehr als 102 Milliarden technischer Transaktionen durchgeführt. Das Unternehmen beschäftigte Ende 2015 3.308 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Umsatzerlöse betrugen zusammen mit den Tochtergesellschaften rund 1,7 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015. 

Tochterunternehmen wie die Finanz Informatik Technologie Service, die Finanz Informatik Solutions Plus, die inasys und nicht zuletzt die Star Finanz ergänzen mit ihren Leistungsangeboten das IT-Portfolio der Finanz Informatik. 

 

 


Über Star Finanz:

Star Finanz, ein Unternehmen der Finanz Informatik, ist führender Anbieter von multibankenfähigen Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland. Seit mehr als fünfzehn Jahren prägt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Hannover mit derzeit über 150 Mitarbeitern das Online-Banking entscheidend mit. 

Privatkunden, Mittelständlern und großen Unternehmen bietet die Star Finanz eine umfassende Palette an innovativen Finanzprodukten, darunter die Produktlinien StarMoney, StarMoney Deluxe und StarMoney Business sowie die Electronic- Banking-Software SFirm. Mit der Online-Banking-Software StarMoney ist Star Finanz als einziger Anbieter deutschlandweit auf fünf Plattformen nativ vertreten. StarMoney für Privatanwender ist auf allen fünf Plattformen durch die Synchronisationsmöglichkeit innerhalb der StarMoney Banking Cloud miteinander verbunden. Zum Leistungsspektrum gehört ebenso die Unterschriftenmappe, eine App zur mobilen Zahlungsfreigabe für Geschäftsleute mittels EBICS. 

Darüber hinaus realisiert Star Finanz erfolgreich individuelle Software-Lösungen, mit denen Unternehmen und Finanzinstitute neue Maßstäbe setzen. Dazu gehören die Apps Sparkasse und Sparkasse+ für die Sparkassen-Finanzgruppe, die zu den führenden Mobile-Banking-Anwendungen für iOS sowie Android zählen oder das pushTAN-Verfahren, das den Empfang und die Verwendung von TANs auf ein- und demselben Endgerät ermöglicht. Die mobilen Finanzapplikationen der Star Finanz wurden inzwischen mehr als 14 Millionen Mal in den unterschiedlichen App-Stores heruntergeladen.

Mit dem Aufbau des S-Hub als zentralen „Andockpunkt“ der Sparkassen- Finanzgruppe für FinTechs etabliert sich das Unternehmen zudem als Treiber von innovativen Entwicklungen. Darüber hinaus verantwortet Star Finanz die kontinuierliche Weiterentwicklung und den technischen Betrieb des Onlinebezahlverfahrens giropay. 

Pressekontakt

Star Finanz GmbH
Birte Bachmann
Pressesprecherin/PR Referentin

Tel.: +49 40 23728-336
Fax: +49 40 23728-550
presse@ we_dont_like_spam starfinanz.de

redRobin. Strategic Public Relations GmbH
Marco Luterbach

Tel.: +49 40 692 123-29
Fax: +49 40 692 123-11
luterbach@ we_dont_like_spam red-robin.de